1000032291WICHT123IG

Mit voller Kraft für rollenden Bahnverkehr!

Am Wochenende waren in Dresden 14 motivierte Messteams der GI-CONSULT Tag und Nacht im Einsatz. Sie haben die Strecke Dresden Hauptbahnhof bis Dresden-Reick vermessen. Das ist ein Abschnitt der geplanten Schnellfahrstrecke Dresden-Prag, deren Bau in den 2030er-Jahren beginnen soll. 
Bauarbeiten vom 25.-27.08.2023 an Strecken, Bahnhofsdach, Gleisen und Signalen rund um den Dresdner Hauptbahnhof führten zur Sperrung der Fern- und Nahverkehrsstrecke. Deswegen war es überhaupt erst möglich, dass so viele unserer Messteams gleichzeitig an verschiedenen Orten auf der Strecke arbeiten konnten.
Leistungsstarke Messtechnik wie Tachymeter, Trimble GEDO IMS und Drohne waren für präzise und schnelle Ergebnisse im Einsatz. Am Ende wird ein BIM-Modell entstehen. Gelingen konnte dieses Vorhaben nur, weil die Projektleitung gemeinsam mit den Fachteamleitungen wochenlang vorbereitet und geplant hat und während der Durchführung die gesamte Arbeit perfekt koordiniert hat. Was für ein Rieseneinsatz aller Beteiligten! Wir danken allen, die vor Ort waren und dieses Vorhaben umgesetzt haben. Ihr seid großartig!

Schnellbewerbung

Trage deine Daten und wir melden uns bei dir.