Ausbau Knoten Köln – Westspange PA2 (Köln Süd – Hürth-Kalscheuren)

Ausbau Knoten Köln – Westspange PA2 (Köln Süd – Hürth-Kalscheuren)

Projektzeitraum:

Erbrachte Leistungen:

Auftraggeber:

Länge der Strecke:
7 KM
Bahnhöfe:
Köln–Süd, Hürth – Kalscheuren

Köln Süd bis inkl. Hürth-Kalscheuren

Das Vorhaben „Westliche Stammstrecke im Knoten Köln – Westspange und Eifelstrecke“ ist Teil des Ausbaus des Knoten Köln. Gegenstand des Projektes ist der  Neubau der Strecke 2623 Köln Hansaring – Köln West – Köln Süd – Hürth-Kalscheuren (S-Bahn-Strecke) und die Elektrifizierung und Ausbau der Strecke 2631 zwischen Hürth-Kalscheuren und Kall (Eifelstrecke).

Bildergalerie

Individuelle Beratung von
GI-CONSULT

Schnellbewerbung

Trage deine Daten und wir melden uns bei dir.