Reaktivierung der Siemensbahn in Berlin

Reaktivierung der Siemensbahn in Berlin

Projektzeitraum:

Erbrachte Leistungen:

Auftraggeber:

Länge der Strecke:
4,5 KM
Bahnhöfe:
Wernerwerk, Siemensstadt und Gartenfeld

Nach mehr als 40 Jahren soll die S-Bahnstrecke der sogenannten Siemensbahn in Berlin reaktiviert werden. Damals wurde sie zur schnelleren Beförderung der Mitarbeiter der Siemenswerke erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die Siemensbahn an Bedeutung. Seit dem Eisenbahnerstreik im Jahr 1980 ruht der Betrieb und die vorhandene Infrastruktur wurde nicht weiter instand gehalten.

Mit der Entscheidung des Siemens Konzerns, den Innovations- und Wissenschaftscampus „Siemensstadt²“ im Spandauer Ortsteil Siemensstadt mit rund 10.000 neuen Wohnungen entstehen zu lassen, wird die Reaktivierung der Siemensbahn in Angriff genommen.

Die komplette Planung des Projektes erfolgt mittels BIM-Methodik.

Die Inbetriebnahme der reaktivierten S-Bahnstrecke der Siemensbahn ist bis Ende 2029 geplant.

Bildergalerie

Individuelle Beratung von
GI-CONSULT

Schnellbewerbung

Trage deine Daten und wir melden uns bei dir.